Stadt Grevesmühlen, zugleich Verwaltungs­behörde für das Amt Grevesmühlen-Land
Gemeinden
Gemeinde Testorf-Steinfort
Hier finden Sie Informationen zu unserer Gemeinde

Willkommen in der Gemeinde Testorf-Steinfort

Durch gezielte infrastrukturelle Projekte und Planungen hat die Gemeinde Testorf-Steinfort die Grundlage für eine positive Entwicklung geschaffen. So wurden im Rahmen einer umfangreichen Flurneuordnung die Eigentumsverhältnisse im Wesentlichen geregelt. Im Rahmen der Dorferneuerung erfolgte der Neuausbau fast aller bestehenden ländlichen Wege.

Testorf-Steinfort selbst ist geprägt von Einzel- und Doppelhausbebauung sowie drei Wohnblöcken. Die Milchviehanlage am Ortsrand wurde durch die jetzigen Betreiber modern hergerichtet. Ein neu angelegter Park bietet Sport-, Spiel- und Erholungsmöglichkeiten. Am Dorfrand verläuft ein Wald, der zu Spaziergängen einlädt.

Die Ortsteile Schönhof und Fräulein-Steinfort sind Straßendörfer an der B 208, zu der parallel auch ein Radweg verläuft.

Seefeld liegt romantisch am südlichen Waldrand an der Verbindungsstraße zwischen Schönhof und der Landesstraße nach Schwerin.

Wüstenmark hat als altes Bauerndorf seine ehemalige Struktur weitgehend erhalten. Ruhig an der Stepenitz gelegen lässt es sich hier gut wohnen.

Testorf weist die typische Struktur eines Gutsdorfes auf, mit Gutshaus, Teich, Scheunen und Landarbeiterhäusern. In Testorf gibt es einen aktiven Fußballsportverein, dem ein schöner Rasenplatz mit Sportlerheim zur Verfügung steht. Hier finden auch Gemeindeveranstaltungen statt.

Harmshagen teilt sich einmal in den Bereich um das Schloss und eine Häusergruppe mit Ein- und Mehrfamilienhäusern.

 

Ortsteile der Gemeinde Testorf-Steinfort:

Fräulein-Steinfort, Harmshagen, Testorf, Testorf-Steinfort, Schönhof, Seefeld, Wüstenmark

Bürgermeister

Hans-Jürgen Vitense

Lindenallee 20
23936 Testorf-Steinfort